An Aus


#1

test blubb

in Windsturm 05.01.2021 20:09
von Sumpfpfote | 224 Beiträge | 227 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
Größe (Ausgewachsen) sehr groß(40cm-45cm)

noch lange nicht fertig, nur um zu gucken wie es bisher aussieht und ein bisschen herumzuexperimentieren :3
,
.


















• H E I L E R W I S S E N •

☘ Kräuterliste ☘


Heidelbeere (Berge, Wald, HC,RC,BC)

Getrocknete: Hilft gegen Durchfall, mindert Rachen- und Mundentzündungen
Frisch: Gegen Verstopfungen



Maulbeere (Auf Wiesen, ZO, SC, RC)

Blätter: Blasenentzündung, Fieber, Husten, Zahnschmerzen
Rinde: Husten, Kopfschmerzen
Beere (frisch und getrocknet): Schmerzen und Krämpfe im Bauch


Storchenschnabel (Waldrand, HC, BC, RC)

Pflanzensaft/leichtere Wirkung bei getrockneten Pflanzen: zur Stärkung, stillt Blutungen, Prellungen, Augenerkrankungen, Fieber, Ausschlag, Nierenprobleme, Nasenbluten


Spitzwegerich(Waldrand, Wiesen, Alte Zweibeinerwege, SC, ZO, HC)
Blätter: Alle Arten von Husten, Halsschmerzen, Insekten- und Brennesselstiche, leichte Verbrennungen, Wunden


Ampfer
Blättersaft: Würmer, Schwellungen, Fieber, Blutarmut, Leberschwäche, Magenbeschwerden, Wunden


Johannisbeerkraut
Blüte/blühende Pflanze: Blutergüsse, Quetschungen, Depressionen, Rheuma Appetitlosigkeit


Wasserminze
Blätter/ganze Pflanze: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung



⁌ Liste der Krankheiten, Gebrechen und Beschwerden ⁍

Fieber:
[Brunnenkresse, Esche, Holunder, Linde, Minze, Thymian, Weide]


Hautausschlag:
[Ackerschachtelhalm, Birke, Brennnessel, Kamille, Klette, Lavendel, Ringelblume, Scharfgarbe]


Wunden:
[Huflattich, Kamille, Mistel, Ringelblume, Salbei, Thymian]


Schwellungen
[Ackerschachtelhalm, Beinwell, Ringelblume, Scharfgabe, Wachholder, Rosskastanie]


Verdauungsprobleme
Minze, Fenchel, Kamille, Kümmel, Thymian, Wachholder


Anwendung und Aufbewahrung

Lagerung von Kräutern: Bestimmte Kräuter eigenen sich besser zum Lagern als andere (Kräuter, die in der Kräuterliste mit frisch gekennzeichnet sind, verlieren ihre Wirksamkeit beim Trocknen fast vollkommen). Grundsätzlich lässt die Wirksamkeit über längeren Zeitraum nach und sollten deshalb oft ausgewechselt werden.
Blätter werden erst in die Sonne gelegt, bis sie vollkommen trocken sind (je nach dem ein bis ein paar Tage), dann an einem schattigen, kühlen und trockenem Ort aufbewahrt. Frische Kräuter kann man mit den Stielen in Wasser hängen lassen und ins Licht legen, sodass sie länger frisch bleiben.
Zur Aufbewahrung eignen sich Umschläge aus Eichenblättern (oder andere große, ledrige Blätter), um die Blätter zu sortieren und vor Licht, Insekten und Schmutz zu schützen.

Lagerung von Rinde: Rinde muss nicht getrocknet oder eingepackt werden. Man sollte nur aufpassen, dass sie nicht feucht wird, damit sie nicht fault.

Lagerung von Beeren und Samen: Hier sind Umschläge besonders wichtig, um kleine Heilmittel nicht zu verlieren. Samen sollte man trocken lagern, damit sie nicht keimen. Beeren kann man wie die Kräuter entweder trocknen oder frisch lagern.

Lagerung und Sammeln von Spinnweben: Um Spinnweben zu sammeln eignet sich ein Stock mit einer Astgabel mit dem man einfach durch die Spinnweben geht und diese dazwischen aufspannt. Wenn man einige Lagen gesammelt hat kann man sie an einem windstillen Ort lagern. Wichtig ist, dass möglichst nichts sie berührt, da sie schnell reißen.

Lagerung von Mäusegalle: Die Mäusegalle- die bei der Beute sowieso nicht gegessen wird und deshalb meistens in Genügen vorhanden ist- wird auf ein Stück Moos getropft und das Moos wird gelagert. Ist sie eingetrocknet kann man sie mit Wasser beträufeln und dann benutzen. Besser geeignet ist es jedoch frische zu nehmen.




~Sumpfblüte~
nach oben springen

#2

RE: test blubb

in Windsturm 10.01.2021 18:37
von Skarabäusjunges (gelöscht)
avatar

Ui wie schick uwu

nach oben springen

#3

RE: test blubb

in Windsturm 11.01.2021 10:42
von Moonpaw | 206 Beiträge | 207 Punkte
avatar
Geschlecht Nicht angegeben
Größe (Ausgewachsen) groß(35cm-40cm)

Dankö :3





nach oben springen


Besucher
9 Mitglieder und 24 Gäste sind Online:
Elfenzauber, Blutjunges, Nebelkrähenpfote, Schwanenjunges, Meerespfote, Bienenjunges, Flamekit, Honigbiene, Elsterpfote

Besucherzähler
Heute waren 749 Gäste und 27 Mitglieder online.