Bild

An Aus



Beschreibung des Themas

Hier findet das Terri-Rpg für das Event statt, in dem Vipernstern Streuner sammelt, die er ins Clanleben ein wenig einführt, bevor er sie schließlich im Sturmclan aufnimmt. Dieses Thema umfasst das Gebiet um das Mini-Lager herum, was ähnlich wie im Clan patrouilliert, jedoch nicht markiert wird, da Streuner, die dazukommen möchten, willkommen sind.
Der Umkreis besteht, ähnlich wie der Sturmclan, aus Größtenteils Ebenen und Feldern. Ab und zu kann man kleine Felsformationen, Bäche oder Teiche und auch ein paar Waldgruppen finden. Näher Richtung Zweibeinerort gibt es auch das ein oder andere umzäunte Land, auf dem verschiedene Tiere grasen.
#31

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

07.07.2024 16:25
von Kestrel | 4 Beiträge | 5 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe novalue

Kestrel mit @Vipernstern
Ich war nicht unaufmerksam gewesen, aber dass sich jemand in meiner Nähe aufhielt hatte ich erst spät bemerkt. Beinahe verschmolzen mit meiner Umgebung schlich ich in einem großen Bogen um den bunten, großen Kater umher, der wohl gerade beim Jagen war. War er so fokussiert dass er meinen Geruch nicht bemerkte? Ein tiefes Atmen, ausgefahrene Krallen, dann erhob ich mich und funkelte ihn aus der Ferne an. Was wollte er hier? Statt ihn anzusprechen gab ich ein lautes, tiefes Räuspern von mir und zuckte mit den Ohren. Weder freundlich, noch unfreundlich. Meine Körperhaltung, mein Blick, alles war neutral. Was wenn er wusste wo die ncähste Scheune war? Oder meine alten Freunde?


nach oben springen

#32

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

08.07.2024 21:56
von Wave | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe novalue

@Reed
Fröhlich hüpfte ich mit geschlossenen einen Pfad entlang, bis ich bemerkte, dass ich so ja nichts von dem Territorium sehen konnte! Also öffnete ich sie und blickte mich um. „Or, so viel Zeug was man erkunden kann! Vielleicht find ich sogar Beute.“ murmelte ich zu mir selbst und begann auch schon, an jedem Stein und Moosstreifen zu schnuppern und jeder Ameise meine Aufmerksamkeit zu schenken. „Woooooww… aber irgendwie langweilig.“ führte ich mein Selbstgespräch munter weiter und begann meinen Weg fortzusetzen. Der Gedanke, Reed Bescheid zu sagen, dass ich auf Erkundungsgang war, kam mir gar nicht erst in den Kopf. „Und soooooooo viele Bäume!“ schnurrte ich fröhlich.


nach oben springen

#33

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

08.07.2024 22:02
von Reed | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht weiblich
ausgewachsene Größe novalue

@Wave
Auch wenn ich diesem Stück Mäusedreck am Liebsten gleich in die Fresse getreten hätte, begann ich erst einmal mit meiner morgendlichen Wäsche. Ich würde ihm nicht die Genugtuung schenken komplett zerzaust und aufgewühlt bei ihm anzukommen.
Langsam rappelte ich mich auf und seufzte einmal. Ich fragte mich was wohl passieren würde, wenn ich Wave einfach einmal seinem Schicksal überlassen würde... Ein sehr verlockender Gedanke. Dennoch fing ich im nächsten Moment schon an seiner Spur zu folgen.


nach oben springen

#34

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

08.07.2024 22:08
von Wave | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe novalue

@Reed
„Soo viele Bäume…“ wiederholte ich den Satz und ein grinsen schlich sich auf mein Gesicht. „So viele Bäume, auf die man klettern kann…“ verschmitzt lächelnd, suchte ich nach irgend etwas einigermaßen gut erkletterbaren (ist das nen Wort?) und hakte meine Krallen in den Baum. Vielleicht hatte ich erwartet, dass mich eine höhere macht den Baum hoch befördern würde oder mit Flügel wachsen würden. Vielleicht hatte ich auch einfach nicht nachgedacht. So oder so, hockte ich immer noch am Ende des Baums. „Schade, dann halt anders.“ murmelte ich und kletterte nun wirklich den Baum hoch. Oben angekommen, hüpfte ich einmal in die Luft, so freute ich mich. „Dann kann ich mich auch direkt von hier weiterbewegen!“ sagte ich und suchte nach dem nächsten Baum.


nach oben springen

#35

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

08.07.2024 22:15
von Wave | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe novalue


nach oben springen

#36

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

09.07.2024 19:54
von Sol | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe sehr groß(40cm-45cm)

Sol mit @Lun @Kelpie & @Vipernstern
Langsam und etwas mühsam, zog auch der helle Kater das Tempo an. Es brauchte keine weiteren Worte, um zu verstehen, was sein Bruder vor hatte. So oft hatten sie diese Technik bereits genutzt, um Gegner in die Enge zu treiben oder gar ganz in die Flucht zu schlagen. Möglichst weit schlug er den Bogen in die andere Richtung, damit Lun unbemerkt von hinten angreifen konnte, während er die Aufmerksamkeit auf sich lenken würde. Mit langen kräftigen Schritten, hielt er auf Kelpie und den bunten Kater zu. Er war absolut bereit dazu, den Fremden in Grund und Boden zu prügeln, ließ es sich nicht vermeiden.



"Living your life to the fullest 'til the moment of your death, this is the rule to live by in any world."

zuletzt bearbeitet 09.07.2024 19:55 | nach oben springen

#37

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

10.07.2024 23:31
von Vipernstern | 871 Beiträge | 893 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe groß(35cm-40cm)

Vipernstern bei @Stream
Ich schenkte dem Kater ein freundliches Blinzeln, als er sich zu mir gesellte, um zu helfen. "Ich heiße übrigens Vipernstern." stellte ich mich vor, als ich gerade das gesammelte Moos zu einem sauberen Haufen zusammenschob. "Ich komme ursprünglich von einer größeren Katzengruppe, so mit dem einsamen Reisen hab ichs also nicht." Ich hätte mich vielleicht auch mit alleinig meiner Vorsilbe vorstellen können, doch ließ ich nur Familie und gute Freunde mich so nennen. So strategisch vorteilig es doch wäre, entschied ich mich ausnahmsweise für die Option, die mir nicht jeden Tag gegen den Strich gehen würde.


Vipernstern bei @Kelpie @Sol & @Lun
So schrecklich ihre Taktik auch war, stand sie zumindest direkt wieder auf und ihr Blick verriet, dass sie Spaß an dem kleinen Kämpfchen hatte. Das Gleiche konnte ich aber nicht von mir sagen, Spaß war Etwas, was ich nicht im Kampf gelernt hatte und da gehörte es auch nicht rein. Ich schnaufte genervt, als sie erneut ohne zu denken direkt nach vorne anrgiff und nachdem ich erneut aufmerksam auf ihre Bewegungen achtete, hob ich eine Pfote in die Höhe, stand dabei sogar ein Stücken auf die Hinterbeine auf und warf sie dann, ohne zu pausieren, mit einem gezielten Schlag zu Boden, bevor sie mir auch nur einen Kratzer versetzen konnte.
Diesmal wartete ich nicht darauf, dass sie wieder aufstand, sprang zu ihr rüber und setzte mich regelrecht auf sie, mit einer Vorderpfote auf ihrem Kopf und die andere an ihren Hals angelegt.
Erst als ich sie fest im Griff hatte, bemerkte ich eine Bewegung aus der Ferne und schaute auf. Kam da etwa noch eine Katze angelaufen? Begeistert war ich nicht und so zielsicher wie er auf uns zukam, war es nicht weit hergeholt, dass er die hellgraue Kätzin kannte. Toll. Hoffentlich wollte sich der nicht auch noch mit mir anlegen.


Vipernstern bei @Kestrel
Ich bemerkte eine Bewegung aus dem Augenwinkel und dann ertönte auch schon ein Räuspern. Ich schaute zu dem Kater rüber und starrte ihn eine Weile genauso ohne jegliche Aussage an, dann hob ich verwirrt, eher fragend, eine Augenbraue. So wie er auf sich aufmerksam machte, wirkte er wie ein feindlicher Krieger, dessen Territorium ich unachtsam bei der Jagd übertreten hatte. Und auch wenn ich die Gegend hier noch nicht ausführlich kannte, war mir zumindest bekannt dass hier keine weiteren Streuner bereits lebten. Außer er hatte sein Territorium nicht markiert und war passend zu meiner Ankunft einige Tage weggewesen. Aber das müsste schon ein unfassbar riesiger Zufall sein, an den ich nicht glaubte.
"Kann ich dir helfen?" sprach ich schließlich, meine Stimme ruhig und mit einem freundlichen Unterton.


Vipernstern bei @Wave & @Reed
So langsam fühlte ich mich in den neuen Alltag rein, die Gruppe wuchs und es lief alles gut nach Plan. Ich war jetzt schon zwei Male, jeweils zwei bis drei Tage, zu meinem Clan zurückgekehrt, doch verbrachte ich die meiste Zeit momentan bei meiner Streunergruppe. So gerne ich lieber bei meinem Clan war, vertraute ich ihm voll und ganz, länger alleine klarzukommen, während die Streuner, die Anwärter. noch viel zu lernen hatten. Und das benötigte meine Zeit, immerhin konnten sie nicht von alleine lernen, wie es war, in einer Clanstruktur zu leben.
Heute hatte ich mich zu einem Fleckchen Wald begeben, es gab einige Baumreihen die sich vereinzelnt über die Ebenen zogen, doch dies war das nächste, wirkliche Waldgebiet. Begeistert war ich von Wäldern nie gewesen, was vielleicht an meiner Vergangenheit mit dem Blitzclan hang, doch auch im Sturmclan gab es ein kleines Stück Wald, ganz fremd war mir solche Umgebung also nicht.
Doch wollte ich nicht nur mein Wissen der nahelegenden Gegend erweitern, sondern mich auch nach sowohl weiteren Katzen, als auch Gefahren umsehen. Füchse verschanzten sich gerne in Wäldern und sollte sich einer in der Gegend befinden, würde ich wohl hier die besten Spuren finden. Und für sorgen können, dass er sich hier nie wieder blicken lassen würde.



SteppenluchsVipernsternAalschweifWaspflightButtercup


Die Kristallhöhle verbindet zwei Katzen einer starken Beziehung - ob Gefährte oder Freunde - mit einem Kristall, der je nach Stein eine eigene Bedeutung trägt.
Jede gläubige Katze kann Kristallketten sehen.


•☽──── ⋆⋅☆⋅⋆ ────☾•

Obsidian
@Sonnentau ☆ enge Freundschaft

‧˚₊꒷꒦︶︶︶︶꒷꒦︶︶︶︶꒦꒷‧₊˚⊹

Vipernstern trägt ein Lederband, dass lose um seinen Hals geht. In der Mitte ist das Leder mit dem Kristall verflochten, der als ein abgesplittertes Stück Obsidian erscheint.
Beispielbild:

Profilbild © by BeintingOwO
nach oben springen

#38

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

11.07.2024 06:36
von Kalista | 142 Beiträge | 148 Punkte
avatar
Geschlecht weiblich
ausgewachsene Größe normal(25cm-35cm)

Er machte sich große Sorgen um seinen Clan, was in der Zukunft aus ihm wird und das verstand ich. Als Anführer stand der Clan bei ihm wohl an erster Stelle. So verstand ich es. Doch wusste ich nicht von seiner Vergangenheit oder seinen Größten Fehler wie er es nannte aber ich würde ihn nicht danach fragen oder ihn drängen es mir zu erzählen. Denn ich war der Meinung @Vipernstern würde mir davon erzählen wenn er will und bereit ist. Über sein Lob freute ich mich sehr, es war lange her das mich jemand für etwas gelobt hatte. >> Das ist doch geschummelt. Aber vielleicht bin ich ja schneller als das Leben der Ausdauer die dir der Sternenclan gab << erwiederte ich etwas Scherzen. Gegen ein Wettrennen hatte ich nicht. Doch seine Worte das er genau wegen mir hier war überraschte mich schon und zeigte meine Überraschung offen. Wegen mir kam er hierher und dabei war das hier nicht einmal mehr teil von seinem Territorium. Seine Worte bestätigten mir was ich gedacht hatte. Wie fiel im der Clan bedeutete und die Sorge um ihn. Ich verstand also nicht warum man Zweifel dem Kater gegenüber hegt oder nicht vertrauen würde aber das lag wohl auch daran das ich nicht wusste was in seiner Vergangenheit passiert war. Er bot mir an seinem Clan beizutreten. Mein Blick wanderte von Vipernstern zum Wasser und ich betrachtete das glitzern der Oberfläche. Ich in einem Clan. Bis jetzt kannte ich nur Geschichten aber ich wollte stehts ein zuhause finden wo ich bleiben konnte und mich keine Katze nach kurzer Zeit verließ. >> Ein Zuhause. Ein sicheres Zuhause. Ich könnte endlich eine Heimat haben, wo ich mit anderen leben kann. << sagte ich aber mehr zu mir selbst. Genau nach einer Heimat hatte ich mich gesehnt. Ich richtete meine Aigen warf den Katzer und sah ihn sanft lächeln an. Meine Ohrem waren dabei angelegt da ich ein wenig nervös war. >> Danke. Ich würde gerne in deinen Clan kommen. Damit gibst du mir die Möglichkeit zum erstmal ein zuhause eine Heimat zu haben. << sagte ich mit sanfter Stimme. Nun würde ich nicht mehr alleine umherwamdern sondern konnte endlich kennenlernen was es bedeutete ein zuhause zu haben und alleine würde ich da auch nie wieder sein.

nach oben springen

#39

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

11.07.2024 07:08
von Stream | 22 Beiträge | 28 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe groß(35cm-40cm)

@Vipernstern

Ich half dem Kater dabei das Moos zu einem Haufen zusammenzuschieben. Als dieser sich dann vorstellte sah ich wieder zu ihm. „Freut mich dich kennenzulernen, Vipernstern.“, presste ich gerade noch so raus. Oh Gott, wieso musste ich mir so schlecht in so etwas sein…es war schon schwer genug die für mich ein wenig unangenehme, wenn auch nicht besonders lange Stille von vorhin auszuhalten, aber Gespräche waren auch nun auch nicht viel besser für mich. „Mein Name ist Stream.“, stellte ich mich dann auch vor und zwang mich zu einem kleinen Lächeln. Dann fügte ich noch hinzu:“Naja…ich war eine Zeit lang in einer kleinen Streunergruppe, aber ich wurde rausgeschmissen…jetzt lebe ich alleine.“



ミノー

Zitat
Wir alle kämpfen einen harten Kampf und manchmal ist Güte das einzige was uns am Leben hält



nach oben springen

#40

RE: Vipernsterns Anwärter ✏️ RPG Terri

in

Eventplay

11.07.2024 11:10
von Wave | 5 Beiträge | 6 Punkte
avatar
Geschlecht männlich
ausgewachsene Größe novalue

@Vipernstern @Reed
Ich war ein wenig von Baum zu Baum gesprungen und weiter höher geklettert, als etwas rötliches in mitten der grüne auffiel. „Eichhörnchen?“ murmelte ich. Ganz bestimmt! Also lauerte von oben und wartete, bis ich springen konnte, was Ich dann auch tat. Doch als ich näher kam, wurde das Eichhörnchen immer größer und größer, bis es sich als Katze herausstellte. Leider war es nun schon zu spät mich irgendwie in eine andere Richtung zu bewegen, also stürzte ich auf den Kater zu. „Achtung!“ rief ich etwas zu leise und zu spät, denn es ware nur noch eine Fuchslänge Unterschied zwischen mir und dem fremden.


nach oben springen

| Hauptadmin : Häherfrost | Admin : Cthulhuschrein & Zimtpfote | Aushilfsadmin : Windstern |
| Moderatoren : Meteoritenschauer, Owlqueen & Sonnenwendfeuer |
Aufgabenverteilung des Teams


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
HäherfrostA, Farnpfote, ZimtpfoteA, Stream

Besucherzähler
Heute waren 134 Gäste und 27 Mitglieder online.

Forum Statistiken